Die Skandinavier sind uns Deutschen in puncto Sicherheit meist weit voraus. So erstaunt es wenig, dass die Norweger von BeSafe mit dem Reboarder iZi Kid i-Size einen der ersten nach der neuen Norm zugelassenen Kindersitze auf dem Markt platzierten. Die i-Size Regelung UN R129 sieht unter anderem einen verpflichtenden Seitenaufpralltest für Kindersitze vor und will so die Gefahren für unsere Kinder im Seitencrash verringern. Auch BeSafe hat sich in der Vergangenheit mit diesem Thema beschäftigt und herausgekommen ist eine geniale Innovation: Das BeSafe SIP+, der anklickbare Seitenaufprallschutz – für das Plus an Sicherheit.

Das BeSafe SIP+ – für mehr Sicherheit beim Seitenaufprall

größere Sicherheit im Seitencrash

Beim SIP+ handelt es sich um einen auf den Kindersitz aufsteckbaren Seitenaufprallschutz aus energieabsorbierendem Material. SIP+ wird auf die Seite des Reboarders geklickt, die sich an der Autotüre befindet. So werden der Abstand zwischen der Tür und dem Kindersitz und damit auch die Seitenbeschleunigung verringert. Die auf den Sitz bzw. das Kind wirkende Energie wird durch das SIP+ aufgenommen. SIP+ erhöht damit die Sicherheit beim Seitenaufprall.

Und das beste: Das SIP+ kann nachgerüstet werden.

BeSafe SIP+ ist kompatibel mit folgenden Kindersitzen:

  • BeSafe iZi Combi X1, BeSafe iZi Combi X2, BeSafe iZi Combi X3, BeSafe iZi Combi X4, BeSafe iZi Combi X1 Isofix, BeSafe iZi Combi X2 Isofix, BeSafe iZi Combi X3 Isofix,
  • BeSafe iZi Comfort X1, BeSafe iZi Comfort X2, BeSafe iZi Comfort X3, BeSafe iZi Comfort X1 Isofix, BeSafe iZi Comfort X2 Isfix, BeSafe iZi Comfort X3 Isofix,
  • BeSafe iZi Kid X1, BeSafe iZi Kid X2, BeSafe iZi Kid X3, BeSafe iZi Kid X1 Isofix, BeSafe iZi Kid X2 Isofix, BeSafe iZi Kid X3 Isofix, BeSafe iZi Kid X1 i-Size, BeSafe iZi Kid X2 i-Size,
  • BeSafe iZi Plus

Sie können das SIP+ bei allen unseren Händlern kaufen. Dort können Sie sich auch zeigen lassen, wie Sie das SIP+ am Sitz anbringen.

 

Das BeSafe SIP+ im Einsatz:

In den beiden Videos zeigen wir Ihnen kurz, wie Sie das SIP+ befestigen:

Und so sieht es aus, wenn das SIP+ am Sitz montiert und der Sitz in das Auto eingebaut ist:

Seitenaufprallschutz nachgerüstet

SIP+ am Kindersitz

Hinterlasse einen Kommentar