Welche Eltern kennen es nicht? Quengelige Kinder im Auto, deren Beine im Kindersitz herunterbaumeln und dabei gegen den Vordersitz treten. Kein Wunder, dass die Kleinen oft unruhig werden. Der Autositz kann noch so gut gepolstert sein, aber mit herunterhängenden Beinen wird es schnell unbequem. Dabei gibt es eine ganz einfache Lösung, die Kindern in Folgesitzen oder Sitzerhöhungen eine komfortable Autofahrt verspricht: Kneeguardkids.

Warum ist eine Fußstütze für Kinder im Auto so wichtig?

Kindersitzprofis Kneeguardkids Füßstütze für ErwachseneJeder hat es schon einmal erlebt: Langes Sitzen auf hohen Stühlen ohne Fußablage ist sehr unbequem. Aus diesem Grund haben beispielsweise Barhocker und Friseurstühle für Erwachsene Abstellflächen für die Füße. Warum also lassen wir die Kinder in einer solch unbequemen Position im Auto fahren?
Das Sitzen mit herunterbaumelnden Beinen ist aus verschiedenen Gründen ungesund. Zum einen wird durch den Druck auf die Oberschenkel der Blutfluss behindert. Manchmal klagen die Kinder über eingeschlafene oder schmerzende Beine beim Autofahren. Gleichzeitig werden die Kniegelenke belastet, weil sie das Gewicht der Unterschenkel und Füße tragen müssen und sich oft in einem wenig ergonomischen Winkel befinden. Darüber hinaus sacken die kleinen Passagiere durch das Gewicht der Beine oft im Sitz zusammen. Vor allem beim Schlafen nehmen sie eine ungesunde Haltung ein und kippen im schlimmsten Fall sogar aus dem Schutzbereich des Sitzes.
Woran können Sie erkennen, dass Ihr Kind unter Beinschmerzen beim Autofahren leidet? Oft sind Kinder im Auto sehr unruhig. Sie treten mit den Füßen gegen den Vordersitz und wechseln ständig ihre Position. Möchte sich Ihr Kind nach dem Einsteigen gleich die Schuhe ausziehen und setzt sich meist in den Schneidersitz, damit die Füße nicht in der Luft baumeln? Dies könnte gefährlich sein und deswegen braucht Ihr Kind eine Fußstütze.

Geniales Zubehör für den Kindersitz: Kneeguardkids

Kneeguardkids Kindersitz Zubehör Füßstütze für Kinder im AutoDie Fußstütze Kneeguardkids kann mit Folgesitzen und Sitzerhöhungen verwendet werden. Sie ist für Kinder im Alter bis zu 10 Jahren geeignet. Da sich das Produkt individuell in der Höhe und Neigung verstellen lässt, können Sie es genau an die Größe Ihres Kindes anpassen. Somit ist die Fußablage für viele Jahre lang nutzbar. Die Installation des Produkts ist auch kinderleicht. Das praktische Zubehör lässt sich einfach per Isofix installieren – und das auch, wenn am Isofixhaken des Autos bereits der Kindersitz befestigt ist. Alternativ bauen Sie die Fußstütze mit einem mitgelieferten Clip ein.

Auch in puncto Sicherheit überzeugt Kneeguardkids. Nicht nur ist die Fußablage TÜV-geprüft, sie ist auch crashgetestet und verspricht eine sorgenfreie Fahrt.

Kneeguardkids - Komfort und Sicherheit beim Autofahren

Kneeguardkids Folgesitz Beinenschutz für Kinder im AutoDie Fußstütze Kneeguardkids fördert die Gesundheit Ihres Kindes auf verschiedene Weise. Ein jeder Physiotherapeut wird Ihnen bezeugen, dass beim anatomisch korrekten Sitzen die Füße einen festen Stand haben sollten. Da Ihr Kind die Füße mit Kneeguardkids beim Fahren abstellen kann, wird die Durchblutung nicht behindert. Dies beugt eingeschlafenen, kribbelnden und schmerzenden Beinen vor.
Gleichzeitig werden die Knie entlastet, da sie nicht mehr das Gewicht der herunterhängenden Unterschenkel und Füße tragen müssen. Ohne eine Fußablage stemmen viele Kinder ihre Füße beim Fahren gegen den Vordersitz. Dies kann vor allem bei einem Frontaufprall schwere Verletzungen der Knie verursachen. Stehen die Füße hingegen auf der Stütze Kneeguardkids, so wird dieses Verletzungsrisiko stark reduziert. Durch den festen Stand erlebt Ihr Kind ein Gefühl von Sicherheit und hat auch bei scharfen Bremsen nicht den Eindruck nach vorne zu fallen.

Bessere Haltung

Gleichzeitig verleiht die Fußstütze Ihrem Kind eine bessere Haltung. Da das Gewicht der Beine nicht mehr nach unten zieht, wird die Wirbelsäule des Kindes entlastet.
Kneeguardkids Kindersitzprofis Beinenschutz im AutoOhne Fußablage wird das Becken oft nach vorne gekippt, wodurch der untere Rücken den Kontakt zum Autositz verliert. Die Höhe des Kneeguardkids lässt sich problemlos an die jeweilige Größe des Kindes anpassen. Hierdurch befindet sich das Becken in einem optimalen Winkel. Ihr Kind sitzt deutlich stabiler und sackt auch beim Schlafen nicht so leicht zusammen.

Auch für die Eltern bietet Kneeguardkids viele Vorteile. Sie kennen es bestimmt zu gut: Baumelnde Kinderbeine, die beim Fahren ständig gegen den Vordersitz schlagen. Ganz schön unbequem, nicht wahr? Sind Sie dann noch auf der Rückfahrt von einem regnerischen Waldspaziergang oder sandigen Spielplatz, so ärgern Sie sich bestimmt über Schmutz an der Rückseite des Vordersitzes. Wenn Sie die Fußstütze Kneeguardkids installieren, dann fährt ihr Kind bequem und wird nicht mehr gegen den Sitz treten. Zudem ist die Ablage aus Kunststoff sehr leicht zu reinigen – einfach abwischen und fertig.

Entspannte Kinderbeine - entspannte Eltern

Als Eltern sorgen Sie sich um die Gesundheit der Kinder. Um die Gefahren beim Autofahren auf ein Minimum zu reduzieren, kaufen die Eltern hochwertige Kindersitze, die ihre Kinder rundum schützen. Die Fußablage Kneeguardkids ist die perfekte Ergänzung zu Folgesitzen oder Sitzerhöhungen (Sitzerhöhungen sind aber kein Ersatz für den Kindersitz!). Schluss mit eingeschlafenen, kribbelnden Beinen und unbequemen Sitzpositionen. Kinder, die ihre Füße abstellen können, fahren deutlich komfortabler, sicherer und zufriedener. Davon profitieren die Eltern, die sich nicht mehr um Fußtritte gegen den Vordersitz und schlecht gelaunte Kinder sorgen müssen. Kneeguardkids verspricht ausgeruhte Kinderbeine und hebt damit die Laune aller Passagiere. Da macht der nächste Ausflug zum See, die Fahrt in den Sommerurlaub oder der Besuch bei den Großeltern gleich doppelt Spaß.

Kneeguardkids

Gewicht des Kindes: bis ca. 30 kg
Test: TÜV-Zertifikat
Einbau: Installation mit einem Gurtsystem mit Clip oder Einhaken am Isofix des Autos
Maße der Fußplatte: 36 x 21 x 4 cm
Kompatibel mit: alle vorwärtsgerichtete Kindersitze

Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter! Machen Sie einen Termin aus und lassen Sie sich von den Kindersitzprofis zum Kindersitzkauf beraten.

Mit dem Kinderwagen zum Auto

5 Wege mit dem Baby zum Auto zu gehen

| Kindersitz kaufen, Kindersitze, Sicherheit, Unterwegs im Auto | Keine Kommentare
Das Baby wird in der Babyschale zum Auto getragen und dort angeschnallt oder die Babyschale auf die Base geklickt. Für viele werdende Eltern ist dies selbstverständlich und so ist eine…
Reha-Kindersitz für Auto Thomashilfen Navigator

Reha-Autositze für Kinder mit Handicap im Urlaub

| Kindersitz kaufen, Kindersitze, Sicherheit, Unterwegs im Auto | Keine Kommentare
Bei der Auswahl des richtigen Kindersitzes sollten alle Eltern genau hinschauen. Erfüllt der Autositz die gängigen Sicherheitsstandards? Sitzt mein Kind darin bequem? Wie einfach ist die Handhabung des Sitzes? Für…
Kneeguardkids Kindersitz Zubehör Kinderbeine Schutz

Kneeguardkids – entspannte Kinderbeine beim Autofahren

| Kindersitz kaufen, Kindersitze, Sicherheit, Unterwegs im Auto | Keine Kommentare
Welche Eltern kennen es nicht? Quengelige Kinder im Auto, deren Beine im Kindersitz herunterbaumeln und dabei gegen den Vordersitz treten. Kein Wunder, dass die Kleinen oft unruhig werden. Der Autositz…

Hinterlasse einen Kommentar