Kindersitze vom Fachhändler
Unfall-Austausch-Garantie
Telefonische Beratung: 030-81052831

Axkid Wolmax

279,00 € *
versandkostenfrei

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

✔ inklusive Unfallaustauschgarantie
✔ versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • AX-221203
Der Wolmax ist ein günstiger Reboarder, der flexible Beinfreiheit bei einer langen Nutzungsdauer... mehr
Produktinformationen "Axkid Wolmax"

Der Wolmax ist ein günstiger Reboarder, der flexible Beinfreiheit bei einer langen Nutzungsdauer bietet. Er hat den schwedischen Plus-Test bestanden und überzeugt durch einen einfachen Einbau und Komfort für das Kind.

   
Zugelassen in Kindersitzgruppe 1/2 (ECE R 44/04)
Gewicht des Kindes 9 bis 25 kg
   
Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt
Fahrtrichtung ausschließlich rückwärtsgerichtet
   
Gewicht wiegt ca. 9,6 kg
   
Internes Gurtsystem 5-Punkt-Gurt
   
Bedienungsanleitung
Axkid Wolmax - Anleitung (deutsch)
Axkid Wolmax - Anleitung in Bildern
Typenliste (Fahrzeuge)
Axkid Wolmax - Fahrzeugliste (Passt dieser Sitz in mein Auto?)
Hinweis:
Typenlisten sind Momentaufnahmen und werden regelmäßig aktualisiert. Der Axkid Wolmax ist ein flexibler Reboardkindersitz, der in viele Autos passt, die ggf. noch nicht in die Autoliste aufgenommen sind.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie den Wolmax kaufen möchten und Ihr Fahrzeug nicht in der Typenliste auftaucht!

   

Axkid Wolmax

  • Rückwärtsgerichteter Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt, zwei Befestigungsgurten und Stützfuß,
  • Reboard-Kindersitz mit flexibler Beinfreiheit und langer Nutzungsdauer. Passt ca. von Oberteilgröße 80/86 bis zum 6. Lebensjahr für Kinder von 9 bis 25 kg
  • Simultane Verstellung von Kopfstützen- und Gurthöhe in 3 Stufen
  • In 2 Stufen verstellbare Neigung der Rückenlehne
  • Sehr sicherer Reboardkindersitz: Der Axkid Wolmax hat den schwedischen Plus-Test bestanden
  • Perfekter Kindersitz für den Zweitwagen, das Auto der Großeltern oder der Tagesmutter


Der Axkid Wolmax: Ein günstiger Reboarder, der besonders lange nutzbar ist

Der Wolmax ist der neueste Kindersitz aus dem Hause Axkid: Angelehnt an den besonders sicheren Minikid hat der Hersteller mit dem Wolmax einen Reboardkindersitz ohne viel Schnickschnack auf den Markt gebracht, der insbesondere für das Zweitauto eine kostengünstige Alternative darstellt.

Ebenso wie seine großen Brüder, Minikid und Rekid, hat der Wolmax den harten schwedischen Plus-Test bestanden. Die Belastungswerte auf den kindlichen Nacken sind in diesem Reboarder beim Frontaufprall somit besonders niedrig.

Sicher unterwegs vom 1. bis zum 5. Geburtstag

Die Einstiegsgröße für den Wolmax liegt bei ca. 80 cm bzw. ungefähr Oberteilgröße 80/86. Ist Ihr Kind kleiner, kann es sein, dass die Kopfstütze noch zu hoch ist. Ihr Kind sollte beim Umstieg in diesen Kindersitz im besten Fall bereits frei sitzen können und muss sichere 9 Kilogramm wiegen.

Dank drei Gurthöheneinstellungen wächst der Axkid Wolmax mit Ihrem Kind mit: Gemeinsam mit dem optional erhältlichen Sitzverkleinerer, den Sie bis zum Ende der Nutzungsdauer verwenden können, können Sie den Gurtverlauf und die Kopfstütze dieses Reboarders immer optimal auf Ihr Kind anpassen. Der Axkid Wolmax ist ungefähr bis zur Oberteilgröße 110/116 nutzbar. Diese Größe erreichen durchschnittlich entwickelte Kinder ungefähr mit 5 Jahren.

Zum Anpassen der Gurthöhe müssen die Gurte jeweils manuell ein- und ausgefädelt werden.

Zwei Neigungsstufen für mehr Flexibilität

Die Rückenlehne dieses Kindersitzes kann für eine optimale Sitzposition in zwei Stufen in der Neigung verstellt werden. Die Position des Sitzes können Sie am Fuß des Wolmax verändern und auch beim Anziehen der Spanngurte und durch stärkeren Druck des Reboarders ins Autopolster positiv beeinflussen. So ist - gegebenfalls auch mit weiterer Hilfe durch den separat erhältlichen Unterlegkeil (Wedge) - auch in Autos mit steilerer Rückbank eine gute Ruheposition möglich.

Komfort für die Kleinen

Der Bezug des Wolmax fühlt sich angenehm und hochwertig an. Die Gurtpolster an den Schultergurten sind dick und weich, so dass die Gurte nicht einschneiden können. Sie können den Sitzbezug abnehmen und ihn bei 30°C in der Maschine waschen. Trocknergeeignet ist er nicht.

Der Axkid Wolmax ist ein praktischer, robuster und über einen langen Zeitraum nutzbarer Reboardkindersitz, der sich insbesondere für den Einsatz im Zweitauto oder bei den Großeltern eignet. Er ist aktuell nur in der Farbe Schwarz erhältlich.

Wer mehr Komfort und Bedienerfreundlichkeit erwartet, sollte sich den Axkid Minikid ansehen, der bei etwas längerer Nutzungsdauer außerdem selbststraffende Spanngurte mitbringt und eine automatische Verstellung von Gurthöhe und Kopfstütze bietet. Klicken Sie auf den Reiter "Wolmax vs. Minikid", wenn Sie sich über die Unterschiede der beiden Sitze informieren möchten.


Lieferumfang:
Axkid Wolmax Reboardkindersitz, schwarz.
Fahrtrichtung : nur rückwärts
Befestigungsart : 3-Punkt-Gurt
Gewicht des Kindes : 9 bis 18 kg , 9 bis 25 kg
Plus-Test bestanden : Plustest bestanden: Ja
Weiterführende Links zu "Axkid Wolmax"
Axkid Wolmax Einbau inkl. Einbauvideo Der Axkid Wolmax wird mit dem 3-Punkt-Gurt des... mehr

Axkid Wolmax Einbau inkl. Einbauvideo

Der Axkid Wolmax wird mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs befestigt und kann nicht am Isofix verankert werden. Dieser Sitz wird rein rückwärtsgerichtet (gegen die Fahrtrichtung) verwenden und hat keine "Vorwärtsfunktion".

Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt, Standbein und zwei Spanngurten

Passen Sie den Kindersitz unbedingt vor dem Einbau auf die Größe Ihres Kindes an. Sie können die Gurthöhe bei diesem Sitz in 3 Stufen verstellen und müssen dazu die Gurte ausfädeln und auf der richtigen Höhe wieder einfädeln. Der Schultergurt soll dabei gerade über die Schultern Ihres Kindes laufen. Es kann sein, dass Sie für einen optimalen Gurtverlauf den separat erhältlichen Sitzverkleinerer benötigen.

 


Nun können Sie den Sitz in Ihrem Fahrzeug installieren: Mit ein wenig Übung ist der Axkid Wolmax im Handumdrehen in Ihr Auto eingebaut.

Platzieren Sie den Kindersitz zunächst entgegen der Fahrtrichtung auf der Sitzbank oder dem Vordersitz (beachten Sie unbedingt, dass der Airbag aus ist!). Der Fußabsatz des Wolmax sollte, muss aber nicht über den Rand der Sitzfläche hinausragen.

Bestimmen Sie nun die Neigung des Kindersitzes am Verstellblock, der sich an der Unterseites des Sitzes vorne (unterhalb der Gurtstraffung) befindet. Beachten Sie dabei, dass ein Kindersitz immer so aufrecht wie möglich und nur so liegend wie nötig eingebaut werden sollte, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Führen Sie nun den Gurt durch die beiden Schlitze an der Sitzfläche des Wolmax und klicken Sie ihn in das Gurtschloss. Straffen Sie den Sicherheitsgurt und schließen Sie die beiden Gurtklemmen an der Seite des Sitzes. Achten Sie hierbei darauf, dass auf der Seite des Gurtschlosses beide Gurte in die Gurtsperre, an der anderen Seite nur der Hüftgurt mit der Klemme gesichert werden muss.

Spanngurte: Entfernen Sie nun den Metallclip an den Spanngurten und drücken Sie den grauen Knopf. Suchen Sie nun eine geeignete Stelle im Fußraum, um die Gurte zu befestigen, wickeln Sie den Gurt um den gewünschten Verankerungspunkt (z. B. die Laufschiene oder das Sitzgelenk) und führen Sie den Clip durch die Schlaufe. Ziehen Sie das Ende der Schlaufe heraus und befestigen Sie den Metallclip an jeder Seite des Sitzes  Ziehen Sie an den Enden der beiden Gurtstraffer bis die Gurte fest gespannt sind. Wiederholen Sie diesen Schritt, um sicherzustellen, dass der Kindersitz richtig befestigt ist.

Stützfuß: Drücken Sie den grauen Hebel am Standbein und fahren Sie zunächst den oberen Teil des Fußes aus. Reicht dieser nicht bis zum Boden, ziehen Sie zusätzlich den unteren Teil am Riegel heraus.

Beachten Sie beim Aufstellen des Standbeins unbedingt, dass dieses entweder gerade steht oder vom Sitz weg ausgestellt ist, damit er im Falle eines Unfalls seine Funktion erfüllen kann (siehe Bild rechts).

Ziehen Sie die Gurte an beiden Seiten fest, um sicher zu gehen, dass der Axkid Wolmax richtig gesichert ist.

Der Axkid Wolmax darf am Armaturenbrett oder dem Vordersitz anliegen oder mit Abstand verbaut werden.
 

Unterschiede zwischen Axkid Wolmax und Axkid Minikid

Wir werden häufig gefragt, was die Unterschiede zwischen dem Axkid Wolmax und dem Minikid sind. Deshalb haben wir Sie hier aufgelistet.
 

Was unterscheidet den Wolmax vom Minikid?

  • Die Spanngurte: Während der Minikid selbstaufrollende Spanngurte hat, müssen diese beim Wolmax manuell festgezogen werden.
  • Die Nutzungsdauer: Beide Sitze sind sehr lange nutzbar. Die höchste Kopfstützeneinstellung beim Wolmax ist niedriger als die höchste Einstellung beim Minikid. Der Wolmax kann deshalb circa eine Kleidergröße kürzer genutzt werden.
  • Die Sitzschale: Die Sitzschalen von Axkid Minikid und Wolmax sind identisch. Beide Sitze sind für Kinder zwischen 9 und 25 kg zugelassen.
  • Die Kopfstütze: Während die Kopfstütze und die Gurte beim Minikid stufenlos selbstanpassend sind, verfügt der Wolmax über 3 feste Einstellungen in der Höhe für die Gurte. Beim Wolmax müssen die Gurte von Hand gefädelt werden, beim Minikid passen sich Gurthöhe und Kopfstütze automatisch beim Straffen der Gurte an die Größe des Kindes an.
  • Befestigung: Beide Reboardkindersitze werden mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs installiert und können rein rückwärtsgerichtet verwendet werden (kein Isofix, keine Vorwärtsfunktion).
  • Die Unterkonstruktion: Der Wolmax hat einen anderen Sockel als der Minikid. Die Beinfreiheit im Auto kann deshalb nicht ganz so flexibel variiert werden wie beim Minikid.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Axkid Wolmax"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angebot
Reboarder bis 25kg Axkid Minikid schwarz Axkid Minikid
379,00 € *
Maxi Cosi Mobi Reboarder bis 25kg schwarz Maxi-Cosi Mobi
299,00 € *
Axkid Rekid petrol melange Axkid Rekid
469,00 € *
Britax Römer Dualfix schwarz Britax Römer DUALFIX
ab 440,00 € *
BeSafe Reboarder bis 25kg schwarz BeSafe iZi Plus
ab 479,00 € *
dunkelblauer Joie Spin 360 Joie Spin 360
299,95 € *
Concord Bayschale Air rot Concord Air Safe
219,99 € *
Zur Miete
TAKATA Maxi Reisekindersitz Flugzulassung orange TAKATA MAXI
299,00 € *
Zuletzt angesehen